15. Oktober. HOCHFEST UNSERER HEILIGEN MUTTER TERESA VON JESUS

Dein bin ich, gebor'n für dich. Was verfügst du über mich?

Wer Gott wirklich liebt, der liebt alles Gute, sucht alles Gute, fördert alles Gute und lobt alles Gute.  Ein solcher Mensch ist immer mit Guten zusammen, hilft ihnen und verteidigt sie; er liebt nichts als die Wahrheit und nur das, was liebenswert ist.

Glaubt ihr, einer, der Gott wirklich liebt, liebt Nichtigkeiten? Nein, das kann er einfach nicht, genausowenig wie er Reichtümer, weltliche Vergnügungen, Ehre, Streitereien oder Eifersüchteleien lieben kann, und zwar deswegen, weil er nichts anderes im Sinn hat, als seinen Geliebten zufriedenzustellen.

Hinsterbend verbringt er sein Leben, um von ihm geliebt zu werden, und setzt so das Leben ein, um besser zu verstehen, wie man ihm mehr gefallen könne.

Aus dem "Weg der Vollkommenheit"


Hl. Teresa von Jesus (+ 1582)