OSTERSONNTAG HOCHFEST DER AUFERSTEHUNG DES HERRN

Halleluja. Auferstanden ist der Herr

         Gott hat Jesus am dritten Tag auferweckt und hat ihn erscheinen lassen, zwar nicht dem ganzen Volk, wohl aber den von Gott vorherbestimmten Zeugen: uns, die wir mit ihm nach seiner Auferstehung von den Toten gegessen und getrunken haben.

Und er hat uns geboten, dem Volk zu verkündigen und zu bezeugen: Das ist der von Gott eingesetzte Richter der Lebenden und der Toten. Von ihm bezeugen alle Propheten, dass jeder, der an ihn glaubt, durch seinen Namen die Vergebung der Sünden empfängt.

Apg 10,40-43

REGINA CAELI, LAETARE, ALLELUIA, QUIA QUEM MERUISTI PORTARE, ALLELIUIA. RESURREXIT, SICUT DIXIT, ALLELUIA. ORA PRO NOBIS DEUM, ALLELUIA.